Von 4300 auf 1200 m: Weg in das, was wir für Wüste halten

Von El Tatio über Caspana und Chiu Chiu bis Maria Elena

Leckere Kajtusfeigen im Hausgarten
Leckere Kajtusfeigen im Hausgarten

 

Flussoase
Flussoase

 

See mitten in der Wüste
Rechts: Oasenteich mitten in der Wüste

 

Beinahe 500 Jahre alte Kirche aus Kaktusholz San Francisco de Chiu Chiu
Beinahe 500 Jahre alte Kirche aus Kaktusholz

 

Zeltplatz in ein3em kleinen Canon
Zeltmöglichkeit im kleinen Canon des Rio Loa

 

... unter einem schützendem Baum.
... unter einem schützendem Baum.

 

Eine verfallene Salpetermine
Eine verfallene Salpetermine in Maria Elena

 

St. Maria lmit seinen Oleanderhecken lebt heute von einer Jodmine
Maria Elena mit seinen Oleanderhecken lebt heute von einer Jodmine

 

Ein Stadtbild, das sehr großräumig ist.. Die Wüste bietet viel Platz.
Ein Stadtbild, das sehr großräumig ist. Die Wüste bietet viel Platz.

 

>>>Weiter in die Geisterstadt